Berufsbilder online!

Wichtige Begriffe

Auszeichnungen
Grimme Online Award Preisträger 2010 Comenius EduMedia Medaille 2010
beroobi auf Facebook
facebook
Social-Bookmarking

IHK

IHK ist die Abkürzung für "Industrie- und Handelskammer". Alle Betriebe sind in Kammern organisiert. Je nach der Art des Betriebes ist eine andere Kammer zuständig. Ein Handwerksbetrieb wie ein Malerbetrieb ist einer Handwerkskammer zugeordnet, andere Gewerbebetriebe, wie zum Beispiel Schuhgeschäfte, sind Mitglied der Industrie- und Handelskammern.

Die Kammern vertreten dabei nicht nur die Interessen der Betriebe, z. B. gegenüber der Politik, und kümmern sich um Dinge, die für die Betriebe wichtig sind, unter anderem regeln sie auch die Berufsbildung.

Für dich ist die IHK wichtig, weil hier elementare Punkte deiner Ausbildung geregelt werden.
Die Kammer

  • kann über Verkürzung und Verlängerung deiner Ausbildungszeit entscheiden,
  • erlässt die Prüfungsordnung und führt Abschlussprüfungen durch,
  • hat Ausbildungsberater/innen, die dir deine Fragen zur Ausbildung beantworten können.

Du findest deine zuständige Kammer am besten über die Website des Deutschen Industrie- und Handelskammertags. Auf der Seite www.dihk.de klickst du in der oberen Leiste einfach auf den IHK-Finder.

Seite weiterempfehlen

Logo LizzyNet © LizzyNet

Die 'Wichtigen Begriffe' sind in Kooperation mit LizzyNet, der Community für Mädchen und junge Frauen entstanden.

mehr

Partner von BEROOBI: Bundeministerium für Bildung und Forschung, Europäische Union, Europäischer Sozialfond
beta