Berufsbilder online!

Wichtige Begriffe

Auszeichnungen
Grimme Online Award Preisträger 2010 Comenius EduMedia Medaille 2010
beroobi auf Facebook
facebook
Social-Bookmarking

Agentur für Arbeit

Die Arbeitsagentur oder Agentur für Arbeit steht dir bei deiner Ausbildungsplatzsuche mit Rat und Tat zur Seite.
mehr

Anlagenmechaniker/in Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)

Der Beruf Anlagenmechaniker/in SHK war früher in zwei Ausbildungen aufgeteilt.
mehr

Ausbildungsbetrieb

Als Ausbildungsbetrieb bezeichnet man einen Betrieb, in dem ausgebildet wird.
mehr

Ausbildungsordnung

Ausbildungsordnungen sind die Spielregeln für die betriebliche Ausbildung.
mehr

Ausbildungsplatzsuche

Nach einem Ausbildungsplatz kannst du zum Beispiel in den Lokalzeitungen oder im Internet suchen.
mehr

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung, auch Lohn oder Gehalt genannt, ist von Ausbildung zu Ausbildung unterschiedlich.
mehr

Ausbildungsvertrag

Dein Ausbildungsvertrag ist dein Arbeitsvertrag, ein sehr wichtiges Dokument, das du vor dem Unterschreiben gut durchlesen solltest!
mehr

Autoberufe

AutoBerufe.de ist ein Informationsportal zur Aus- und Weiterbildung im Kfz-Gewerbe. Eine Gemeinschaftsinitiative der Automobilhersteller, Importeure und des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe.
mehr

Azubi / Azubine

Auszubildende werden oft "liebevoll" mit Azubine oder Azubi abgekürzt. Studenten heißen übrigens "Studis".
mehr

Berufsbildungsgesetz

Das Berufsbildungsgesetz, kurz BBiG, regelt alles, was mit deiner Berufsausbildung zu tun hat.
mehr

Berufsfelder

Ausbildungsberufe mit ähnlichen Ausbildungsinhalten.
mehr

Berufsschule

Wenn du eine betriebliche Ausbildung machst, gehst du normalerweise auch zur Berufsschule. Die Berufsschule ist Teil der dualen Ausbildung.
mehr

Bewerbungstraining

Bevor du deine Bewerbungsunterlagen abschickst oder in ein Bewerbungsgespräch gehst, solltest du ein bisschen trainieren.
mehr

BIBB

Das Bundesinstitut für Berufsbildung wird mit BiBB abgekürzt.
mehr

BiZ

BiZ ist die Abkürzung für Berufsinformationszentrum
mehr

Brutto / Netto

Das im Ausbildungsvertrag vereinbarte Gehalt ist immer das Bruttogehalt. Bruttogehalt minus Steuern und Sozialabgaben = Nettogehalt.
mehr

Bruttoverdienst

Vom Bruttoverdienst werden noch Steuern und Sozialabgaben abgezogen (Bruttoverdienst minus Steuern und Sozialabgaben = Nettoverdienst). Der Nettoverdienst ist das, was du am Ende in der Tasche hast.
mehr

Chemikant/in

Als Chemikant/in interessierst du dich für Technik und Chemie und arbeitest gern an Maschinen und Anlagen.
mehr

Duale Berufsausbildung

In der dualen Berufsausbildung lernst du sowohl im Betrieb als auch an der Berufsschule.
mehr

Erneuerbare Energien

Erneuerbare (oder regenerative) Energiequellen wie Holz oder Wind und Sonne sind immer wieder verfügbar, während z. B. fossile Energieträger wie Kohle- und Erdöl weiter und weiter aufgebraucht werden.
mehr

Facharbeiter/in

Personen, die ihre Abschlussprüfung in einem anerkannten industriell-technischen Ausbildungsberuf bestanden haben.
mehr

Fachinformatiker/in

Wenn du dich für Informations- und Telekommunikationstechnik interessierst, ...
mehr

Fachkraft für Lagerlogistik

Sie nehmen Güter an, verladen oder verstauen sie und sind für den Transport und die Verpackung verantwortlich.
mehr

Geselle / Gesellin

Als Geselle bzw. Gesellin werden alle Handwerker/innen bezeichnet, die eine Ausbildung in einem Handwerksberuf erfolgreich abgeschlossen haben.
mehr

Handwerkskammer

Die Aufgabe der Handwerkskammern ist es, die Interessen des Handwerks zu vertreten.
mehr

Handwerksordnung

Die Handwerksordnung (HandwO oder HwO) regelt gesetzlich, wie ein Handwerk ausgeführt werden muss.
mehr

Holzmechaniker/in

Als Holzmechaniker/in stellst du mit Hilfe von computergesteuerten Maschinen Möbel aus Holz, Spanplatten, Sperrholz oder anderen Materialien in den verschiedensten Formen her.
mehr

Hörgeräteakustiker/in

Hörsysteme erleichtern Menschen mit Hörproblemen den Alltag. Hörgeräteakustiker/innen wählen diese aus, passen sie an, reparieren sie...
mehr

IHK

IHK ist die Abkürzung für "Industrie- und Handelskammer".
mehr

Industriemechaniker/in

Industriemechaniker/innen sind handwerklich geschickt und haben ein gutes technisches Verständnis. Sie arbeiten in ganz unterschiedlichen Wirtschaftszweigen, wie zum Beispiel der Stahlindustrie.
mehr

Innung

Innungen überwachen z. B. die Berufsausbildung im Handwerk und nehmen die Gesellenprüfungen ab.
mehr

Jobbörse

Die meisten Unternehmen bieten ihre offenen Stellen in Jobbörsen im Internet an.
mehr

Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)

Dieses Gesetz gilt für alle, die arbeiten und jünger als 18 Jahre sind.
mehr

Kündigung

Durch eine Kündigung wird das Arbeitsverhältnis entweder durch den/die Beschäftigte/n oder den/die Arbeitgeber/in aufgelöst.
mehr

M+E

M+E steht für die Metall- und Elektroindustrie, der industriellen Schlüsselbranche Deutschlands.
mehr

M+E-Unternehmen

M+E-Unternehmen sind Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie, der industriellen Schlüsselbranche Deutschlands.
mehr

Mikrotechnologe/-technologin

Mikrotechnologie versüßt dir deinen Alltag: MP3-Player, Handy, Spielekonsole, Computer. Überall ist die kleine Technik drin.
mehr

Neue Berufe

Neue Berufe werden von dem zuständigen Ministerium, Arbeitgebern, Gewerkschaften, Bund und Ländern gemeinsam entwickelt.
mehr

Neuordnung von Berufen

Der technische Fortschritt erfordert häufig, dass ein bereits bestehender Beruf modernisiert werden muss.
mehr

Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA)

Die Waren in der Apotheke sind das tägliche Geschäft der Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten.
mehr

Praktikum

Ein Praktikum ist ein Schnuppern in die Praxis.
mehr

Regenerative (oder erneuerbare) Energien

Regenerative (oder erneuerbare) Energiequellen wie Holz oder Wind und Sonne sind immer wieder verfügbar, während z. B. fossile Energieträger wie Kohle- und Erdöl weiter und weiter aufgebraucht werden.
mehr

Regenerative Energien

Regenerative (oder erneuerbare) Energiequellen wie Holz oder Wind und Sonne sind immer wieder verfügbar, während z. B. fossile Energieträger wie Kohle- und Erdöl immer weiter aufgebraucht werden.
mehr

Schulische Ausbildung

Einige Berufe kann man nur in einer rein schulischen Ausbildung an Höheren Berufsfachschulen lernen.
mehr

SHK

Abkürzung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.
mehr

Soft Skills

Gemeint sind soziale Kompetenzen.
mehr

Stellenausschreibung

Mit Hilfe von Stellenausschreibungen suchen ArbeitgeberInnen neue ArbeitnehmerInnen.
mehr

Tarifverträge

Das sind spezielle Verträge, die Löhne, Gehälter, Arbeitszeiten und allgemeine Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten einer bestimmten Branche regeln.
mehr

Vergütung

Vergütung ist ein anderes Wort für Entgelt oder Lohn oder Gehalt. Bei Auszubildenden wird es häufig Ausbildungsvergütung genannt.
mehr

Zwischenprüfung

Diese Prüfung findet ungefähr in der Mitte der Ausbildungszeit statt.
mehr

Seite weiterempfehlen

Logo LizzyNet © LizzyNet

Die 'Wichtigen Begriffe' sind in Kooperation mit LizzyNet, der Community für Mädchen und junge Frauen entstanden.

mehr

Partner von BEROOBI: Bundeministerium für Bildung und Forschung, Europäische Union, Europäischer Sozialfond
beta