Berufsbilder online!

Bewerbungsmappe

Auszeichnungen
Grimme Online Award Preisträger 2010 Comenius EduMedia Medaille 2010
beroobi auf Facebook
facebook
Social-Bookmarking

Deine Bewerbung in einer Online-Version

Es gibt auch noch die Möglichkeit deine Bewerbung online zu versenden. Dazu solltest du aber als erstes wissen, dass die Online- und E-Mail-Bewerbung nicht dasselbe sind. Eine E-Mail-Bewerbung versendest du per E-Mail – also genau gleich wie eine Bewerbung per Post.
Eine Online-Bewerbung ist ein Webformular des jeweiligen Unternehmens.

Darauf solltest du achten:

  • Emoticons sind tabu!
  • Bewahre Sorgfalt! Es sollte dem schriftlichen Niveau entsprechen.
  • Verwende eine seriöse E-Mail-Adresse (am besten Vor- und Nachnamen)
  • Kontrolliere täglich deine E-Mails
  • Vergiss nicht die Social Networks! Sorge dafür, dass du die Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook so eingestellt hast, dass deine privaten Fotos und deine privaten Beiträge nicht nach außen hin sichtbar sind.
  • Fertige eine Liste an, wo du dich beworben hast.
  • Rechtschreibfehler, unvollständige, grammatikalisch falsche Sätze und flapsige Bemerkungen haben in der Bewerbung nichts zu suchen.

E-Mail-Bewerbung

Nun ein paar Dinge, die für die E-Mail-Bewerbung wichtig sind:

  • Richte die E-Mail an einen konkreten Ansprechpartner
  • Gib in der Betreffzeile den Grund deiner E-Mail an
  • In die eigentliche E-Mail schreibst du die Anrede, anbei…, die Schlussformel und deine Telefonnummer.
  • Die Datei sollte nicht größer als 3MB sein.
  • Speichere deine Bewerbung als pdf-Dokument, dieses kann auf jedem System geöffnet werden, es ist übersichtlicher und das Dokument ist nicht mehr veränderbar. 
    Gelegentlich geben Unternehmen in ihren Stellenanzeigen auch an, in welchem Format die Anhänge erwünscht sind.
  • Achte in der pdf-Datei auf die Schriftarten! Verwende eine einheitliche, klassische Schriftart wie die Times, Arial oder Helvetica. In der Email solltest du ebenfalls am besten eine klassische Schriftart verwenden. Es kann sonst passieren, dass der Empfänger die besondere Schriftart nicht gespeichert hat und sich die Ansicht verändert.

Online-Bewerbung

Die folgenden Dinge sollte man bei der Online-Bewerbung beachten:

  • Überprüfe deine Angaben doppelt!
  • Verwende keine abweichenden Daten zum Lebenslauf und Anschreiben
  • Achte auf die Einhaltung der Zeichenbegrenzung
  • Fülle alle Felder aus
  • Notiere dir deine Zugangsdaten (Login und Passwort) für deinen Bewerberaccount
  • Achte auf die Dateinamen
  • Reduziere deine Anlagen auf drei Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf und eine Zusammenstellung deiner Zeugnisse)
  • Tipp zur Eingabe deiner Daten:
    Deine Rechtschreibung wird nicht überprüft, deshalb kopiere dir den Text und füge ihn in ein Programm mit Rechtschreibprüfung ein, damit dein Text einwandfrei ist. Erst nach dem Rechtschreib-Check speichere den Text in Online-Formular ab.
  • Druck dir die komplette Online-Bewerbung aus zur Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch.

Seite weiterempfehlen

Christoph Walter über Bewerbungen

Stellvertr. Personalleiter beim Institut der deutschen Wirtschaft Köln

zum Interview

Adressleiste eines Browsers ©Amanda Rohde - iStockphoto

Weitere Tipps zu deiner Bewerbung findest du hier.

mehr

Partner von BEROOBI: Bundeministerium für Bildung und Forschung, Europäische Union, Europäischer Sozialfond
beta