Berufsbilder online!

Bewerbungsmappe

Auszeichnungen
Grimme Online Award Preisträger 2010 Comenius EduMedia Medaille 2010
beroobi auf Facebook
facebook
Social-Bookmarking

Daumen hoch für deine Bewerbung

Die Bewerbungsmappe ist der erste Eindruck, den das Unternehmen von dir bekommt. Deshalb sollte die Bewerbungsmappe vollständig, sauber und ordentlich gemacht sein. Sie besteht aus Anschreiben, Lebenslauf mit Foto und Zeugniskopien (nie Originale!).

Außerdem solltest du folgendes beachten:

  • Nimm hochwertiges Papier
  • Vermeide doppelseitig bedruckte Unterlagen in der Bewerbungsmappe
  • Verwende durchgehend dieselbe Schriftart
  • Achte darauf, was das Unternehmen fordert
  • Vor dem Abschicken: Lies dir die Unterlagen nochmals durch, und gib sie auch deinen Eltern, Freunden und Lehrern zum Korrigieren
  • Ausreichend frankieren

Deckblatt und Bewerbungsfoto

Wie groß soll das Bewerbungsfoto sein? Wie solltest du dein Deckblatt gestalten? Beachte diese Tipps, damit deine Bewerbung hinterher auf dem Stapel mit den interessanten Kandidaten landet.

mehr

Bewerbungsanschreiben

Erkläre im Bewerbungsschreiben deine Stärken. Mache in deinem Anschreiben deutlich, warum du dich für das Unternehmen interessierst. Wie du das machst, und was du sein lassen solltest, findest du hier.

mehr

Lebenslauf

Soll ich in meinen Lebenslauf auch meine Hobbies schreiben oder lieber nicht? Was ist, wenn ich etwas nicht belegen kann im Lebenslauf? So gestaltest du ihn richtig und machst auf dich aufmerksam.

mehr

© Tom-Hanisch, Fotolia.com

Bewerbung online

Immer mehr Unternehmen wollen deine Bewerbung online. Hier liest du, wie du gern gemachte Fehler dabei vermeiden kannst. Auch bei einer Online-Bewerbung kannst du punkten - mit diesen Tipps!

mehr

Seite weiterempfehlen

Christoph Walter über Bewerbungen

Stellvertr. Personalleiter beim Institut der deutschen Wirtschaft Köln

zum Interview

Adressleiste eines Browsers ©Amanda Rohde - iStockphoto

Weitere Tipps zu deiner Bewerbung findest du hier.

mehr

Partner von BEROOBI: Bundeministerium für Bildung und Forschung, Europäische Union, Europäischer Sozialfond
beta