Für die vollständige Darstellung der Website wird JavaScript und das Flash-Plugin (Version 8) benötigt.

Und jetzt?!

Mikrotechnologe

Stefanie bietet dir Tipps zu übergeordneten Berufsinformationen rund um den Beruf Mikrotechnologe bzw. Mikrotechnologin, weiterführende Internetadressen und Ansprechpartner.

Ähnliche Ausbildungsberufe

Du findest, dass Mikrotechnologin/-technologe ein interessanter Beruf ist, möchtest dich aber noch über ähnliche Berufe informieren? Da gibt es eine große Auswahl, z.B.:

im Bereich Halbleitertechnik / Werkstoffprüfung
- Werkstoffprüfer/in

im Bereich Automatisierungstechnik / Mechatronik
- Mechatroniker/in
- Elektroniker/in für Automatisierungstechnik (Industrie)

im Bereich Elektronik
- Elektroniker/in für Geräte und Systeme
- Informations- und Telekommunikations-Systemelektroniker/in
- Systeminformatiker/in

im Bereich Anlagenüberwachung / Chemische Verfahrenstechnik / Pharmazeutische Verfahrenstechnik
- Chemikant/in
- Pharmakant/in

im Bereich Labor
- Physiklaborant/in
- Staatlich geprüfte/r Technische/r Assistent/in für Metallografie und Werkstoffkunde
- Staatlich geprüfte/r Chemisch-technische/r Assistent/in
- Chemielaborant/in
- Physikalisch-technische/r Assistent/in

Mehr Infos findest du auf http://berufenet.arbeitsagentur.de.

Linktipps

- www.ivam.de
Beim IVAM - internationaler Fachverband für Mikrotechnik, Nanotechnologie und Neue Materialien - findest du Unternehmen, Institute, Produkte, Dienstleistungen und Ansprechpartner.

- www.mstonline.de
Auf diesem Portal des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gibts Infos, Veranstaltungshinweise und eine Jobbörse rund um das Thema Mikrosystemtechnik.

- http://berufenet.arbeitsagentur.de
In der Datenbank der Bundesagentur für Arbeit findest du weitere Informationen zum Beruf Mikrotechnologe/-technogin und zu anderen Berufen.

- www.dihk.de
Für die Ausbildung des Berufs Mikrotechnologe/-technologin ist die Industrie- und Handwerkskammer zuständig. Um einen Ansprechpartner in deiner Nähe zu finden, benutzt du am besten den „IHK-Finder“.