Für die vollständige Darstellung der Website wird JavaScript und das Flash-Plugin (Version 8) benötigt.

Voraussetzungen

Nach dem Berufsbildungsgesetz ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Die Betriebe verlangen aber überwiegend mindestens einen Hauptschulabschluss. Die Übersicht zeigt dir, welche Schulabschlüsse für diesen Beruf besonders oft oder weniger häufig in der Praxis vorkommen. Auch wenn dein Schulabschluss weniger oft vorkommt, heißt das nicht, dass du keine Chancen hast. Versuche einen möglichst guten Abschluss zu machen und sammle frühzeitig Erfahrungen über Praktika.

Ausbildungsanfänger/innen 2011 (in %)
Hauptschulabschluss > 71%
mittlerer Bildungsabschluss > 20%
ohne Hauptschulabschluss > 7%
Hochschulreife > 2%

Quelle: BERUFENET, April 2011

Außerdem solltest du mitbringen:
- Du bist gut in Mathematik.
- Chemie und Physik sind ebenfalls wichtig für den Beruf.
- Du bist gesundheitlich fit, ziemlich sportlich und bewegst dich gern.
- Du traust dir zu in großen Höhen zu arbeiten und bist einigermaßen schwindelfrei.
- Du bist zuverlässig und gewissenhaft.
- Du kannst über einen langen Zeitraum dieselbe Tätigkeit durchführen, ohne die Aufmerksamkeit und die Konzentration zu verlieren.
- Du arbeitest gern im Team.
- Dreck und Staub machen dir nichts aus.
- Du hast freundliche Umgangsformen