Für die vollständige Darstellung der Website wird JavaScript und das Flash-Plugin (Version 8) benötigt.

Tätigkeiten



Warenbestände kontrollieren und sichern

Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice kommen zum Einsatz, wenn jemand umziehen oder sich neu einrichten will. Bei Umzügen packen sie das gesamte Umzugsgut ein, transportieren es zum gewünschten Ort, laden aus, bauen die Möbel wieder auf und schließen die Geräte wie Fernseher oder Herd an. Sie holen Möbel- und Küchenteile bei Neukäufen vom Lager des Möbelhauses ab und liefern sie mit Transportfahrzeugen beim Kunden aus. Vor jeder Auslieferung muss geprüft werden, ob die richtigen Waren vollständig und unversehrt bereit stehen. Möglicherweise fehlt ein wichtiges Teil oder ist beschädigt. Dann muss entweder Ersatz beschafft oder der Schaden dokumentiert werden. Das bedeutet in jedem Fall erst mal eine Menge Papierkram.

Möbel und Geräte liefern und montieren

Gute Planung ist das A und O der Möbellieferung und -montage. Welcher Kunde wird zuerst beliefert, welcher zuletzt? Dementsprechend wird der Lkw beladen. Je nachdem, welche Möbel und Geräte ausgeliefert werden, brauchst du spezielle Werkzeuge für die anschließende Montage beim Kunden. Entsprechende Aufbau- und Montaganleitungen helfen dir, die Einzelteile richtig zusammenzusetzen. Um hier den Überblick zu behalten, gehst du systematisch vor und hältst Ordnung mit den Einzelteilen. Beim Auspacken und Montieren achtest du darauf, die Waren nicht zu beschädigen. Damit die Möbel schließlich sicher und gerade stehen, musst du evt. Wandbefestigungen vornehmen und die Möbel oder ihre Bauteile entsprechend ausrichten.

Küchen- und Möbelteile bearbeiten

Wenn die Decken beim Kunden zu niedrig sind oder z.B. das Regal zu lang ist, fliegen die Späne. Du hast entsprechendes Werkzeug dabei und kürzt Bretter ein oder schneidest sie aus. Ganz nach dem Motto: „was nicht passt, wird passend gemacht“, bearbeitest du die Küchen- und Möbelteile, um sie den Gegebenheiten beim Kunden anzupassen. Dabei arbeitest du ebenso zügig wie präzise und hältst dich an entsprechende Arbeitssicherheitsvorschriften.

Wasser- und Lüftungsinstallationsarbeiten durchführen

Bei der Montage und Demontage von Küchen, müssen Spülmaschinen und Waschbecken angeschlossen oder abgebaut werden. Dafür baust du Armaturen ein- oder aus und verbindest die entsprechenden Leitungswege für Zu- und Abwasser. Abschließend überprüfst du natürlich, ob alles funktioniert und auch dicht ist. Um dicke Luft in der Küche zu vermeiden, schließt du auch Dunstabzugshauben an. Oft muss dabei der Weg vom Gerät zum jeweiligen Abzug überbrückt werden. Dann verlegst du Lüftungsrohre oder baust sie ein.

Elektroinstallationsarbeiten durchführen

Wer genaue und zuverlässige Ergebnisse bei einer Versuchsdurchführung bekommen möchte, muss saubere Arbeitsgeräte und Apparaturen benutzen. Jede noch so kleine Verschmutzung kann die Messergebnisse verfälschen. Deshalb heißt es für Chemielaboranten/innen wie Matthias Tag für Tag auch: putzen. Glaskolben, Spatel, Messgeräte, Trichter und unzählige Dinge mehr, müssen nach jedem Gebrauch sehr sorgfältig gereinigt werden. Manches mit Wasser, manches mit Lösungsmitteln, manches mit Druckluft und manches mit kleinen Hilfen wie winzigen Flaschenbürsten oder Schwämmchen.

Kunden betreuen

Als Fachkraft für Möbel-, Küchen und Umzugsservice hast du es jeden Tag mit anderen, Menschen, Gebäuden und Situationen zu tun, auf die du dich einstellen musst. Du kommst viel rum, da du in viele verschiedene Städte und Orte lieferst. Wenn du z. B. eine neue Küche mit entsprechenden Geräten eingebaut hast, erklärst du, wie die Geräte zu bedienen sind und was zu beachten ist. Dem nächsten Kunden lieferst du vielleicht hochwertige Möbel. Dann gibst du Tipps wie die Oberflächen gepflegt werden sollten. Sollte ein Kunde einmal nicht zufrieden sein, nimmst du die Reklamation entgegen und kümmerst dich darum.

Umzugsgüter verpacken, lagern, transportieren

Bei einem Umzug muss allerhand verpackt und transportiert werden, schließlich soll alles heil in der neuen Wohnung ankommen. Fachkräfte für Möbel-, Küchen und Umzugsservice wissen, wie man auch das teuerste Porzellan bruchsicher verpackt oder wie der Flügel transportiert werden muss. Das kann schon mal richtig auf die Knochen gehen. Daher ist es wichtig, dass du entsprechende ergonomische Hebetechniken anwendest und geeignete Transport- und Hilfsmittel auswählst.