Für die vollständige Darstellung der Website wird JavaScript und das Flash-Plugin (Version 8) benötigt.

Karriere

Fachkraft_fuer_Moebel/Kuechen/Umzugsservice

Lehrgänge

Um im Beruf Erfolg zu haben, musst du fachlich immer auf dem neuesten Stand bleiben. Dazu solltest du dein Fachwissen immer wieder ergänzen, vertiefen und den neuesten Entwicklungen anpassen. Aber vielleicht willst du dich auch weiterbilden, um beruflich voranzukommen und Führungsaufgaben zu übernehmen. Ganz gleich wie du dich entscheidest, jede Weiterbildung ist eine Investition in deine berufliche Zukunft. Angebote findest du über die Handelskammern und Verbände oder auch über deinen Betrieb.

Betriebswirt/in für Möbelhandel

Wenn dich kaufmännische Aufgaben interessieren und du dir vorstellen kannst, vorwiegend im Büro zu arbeiten, ist eine Weiterbildung zum Betriebswirt/-in Möbelhandel vielleicht das Richtige für dich. Dafür musst du allerdings erst mal wieder die Schulbank drücken. Die Vollzeitausbildung an der Fachschule dauert zwei Jahre. Danach kannst du auf mittlerer Führungsebene in ganz unterschiedlichen Bereichen Aufgaben übernehmen.

Ingenieur/in für Holztechnik

Mit einem Abi in der Tasche oder einem als gleichwertig anerkannten Abschluss kannst du auch ein Ingenieurstudium aufnehmen. Als Ingenieur interessiert dich vor allem die Planung, Entwicklung und Konstruktion. Bis zum Bachelorabschluss dauert es mindestens 3 und höchstens 4 Jahre. Mit diesem Abschluss hast du nicht nur Chancen in der industriellen Möbelherstellung, sondern auch in anderen Unternehmen der holzverarbeitenden Industrie.

Existenzgründung

Vielleicht möchtest du dein eigener Chef sein und deinen Traum von einem eigenen Küchen- oder Umzugsservice verwirklichen? Dann solltest du dich umfassend informieren und beraten lassen, damit sich dieser Traum erfüllt.