Für die vollständige Darstellung der Website wird JavaScript und das Flash-Plugin (Version 8) benötigt.

Tätigkeiten

Fachkraft_fuer_Schutz_und_Sicherheit

Objekte schützen

Eine der häufigsten Aufgaben für Stephanie ist das Bewachen der Gebäude und Anlagen von Firmen, Museen, Bahnhöfen, Flughäfen, Kaufhäusern und in Industriegebieten. Hier arbeitet sie in den Alarmzentralen oder auch im Eingangsbereich. Sie kontrolliert die Personen, die hereinkommen oder rausgehen, und überwacht die vorhandene Sicherheitstechnik.
Auf regelmäßigen Kontrollgängen checkt Stephanie zudem die Türen, Fenster und Räume. Natürlich testet sie auch die Warnsysteme wie Alarmanlagen, Überwachungskameras und Bewegungsmelder. Ist etwas nicht in Ordnung, kümmert sie sich darum. Im Ernstfall, bei einem Einbruch oder Diebstahl, muss sie sich aber selbst schützen und die Polizei einschalten.

Personen schützen

Auf großen Veranstaltungen hilft Stephanie, die Gesundheit der Gastgeber, zum Beispiel von Musikern oder Politikern, und natürlich auch das Publikum zu schützen. Dafür sperren sie und ihre Kollegen Zufahrten ab, kontrollieren die Personen auf Waffen und beobachten aufmerksam das Geschehen. Stimmt etwas nicht, muss Stephanie die Leute freundlich aber bestimmt auf die Einhaltung gewisser Sicherheitsregeln hinweisen. Dafür braucht sie jede Menge Fingerspitzengefühl, um eventuelle Konflikte friedlich zu lösen. Eine spannende Aufgabe, die viel Konzentration und Köpfchen erfordert.

Kunden beraten

Seit einigen Jahren steigt der Bedarf an Leistungen, die Fachkräfte für Schutz und Sicherheit anbieten, an. Je nach dem, was die Kunden bewacht oder beschützt haben wollen, wählt Stephanie die passende Sicherheitstechnik aus und plant, wie viel Personal benötigt wird.
Einen Auftrag erfolgreich an Land zu ziehen, ist nicht ganz einfach. Stephanie spricht am liebsten persönlich mit den Kunden, um dann ein passendes Angebot am Computer schreiben zu können. Darin beschreibt sie die Dienstleistungen ganz genau und berechnet natürlich auch die Kosten dafür.

Planen und Organisieren

Auch Stephanie sitzt gelegentlich am Schreibtisch. Dann nämlich, wenn sie Dienstpläne erstellt und die Sicherheitstechnik oder auch Protokollformulare bestellt.
Stehen große Veranstaltungen ins Haus, plant sie selbstständig gewisse Bereiche des Ablaufs. Sie organisiert zum Beispiel, dass genügend Sicherheitsleute da sind und dass sie wissen, was zu tun ist. Außerdem prüft sie die Sicherheitstechnik am Veranstaltungsort, damit ihre Kollegen und Kolleginnen dort gut arbeiten können.