Für die vollständige Darstellung der Website wird JavaScript und das Flash-Plugin (Version 8) benötigt.

Voraussetzungen

Die Übersichten zeigen dir, welche Schulabschlüsse für diesen Beruf besonders oft oder weniger häufig in der Praxis vorkommen. Auch wenn dein Schulabschluss weniger oft vorkommt heißt das nicht, dass du keine Chancen hast. Versuche einen möglichst guten Abschluss zu machen und sammle frühzeitig Erfahrungen über Praktika.

Ausbildungsanfänger/innen - Anwendungsentwicklung 2011 (in %)
Hochschulreife > 62%
mittlerer Bildungsabschluss > 32%
sonstige > 1%
Hauptschulabschluss > 3%
ohne Hauptschulabschluss > 2%

Ausbildungsanfänger/innen - Systemintegration 2011 (in %)
Hochschulreife > 55%
mittlerer Bildungsabschluss > 37%
sonstige > 4%
Hauptschulabschluss > 3%
ohne Hauptschulabschluss > 1%

Quelle: BERUFENET, März 2013

Das solltest du mitbringen:
- gute Noten in Mathe und Informatik
- Interesse an technischen Zusammenhängen
- Du kannst gut planen und organisieren.
- Du hast Lust, mit anderen Menschen im Team zu arbeiten.
- Du kannst Kunden und Kollegen deine Ideen verständlich machen.
- Du stehst anderen gerne als Ansprechpartner/in zur Verfügung.
- Du arbeitest gerne selbstständig und übernimmst Verantwortung.
- Du hast jede Menge Geduld und kannst dich so richtig in eine Sache vertiefen.
- Du kannst dich in Probleme und Wünsche anderer hineinversetzen und dir vorstellen, was sie brauchen.
- Die Arbeit am Computer ist ok für dich, da du keine Probleme mit den Augen oder dem Rücken hast.
- Dir macht es nichts aus, den ganzen Tag im Büro zu sitzen.