Für die vollständige Darstellung der Website wird JavaScript und das Flash-Plugin (Version 8) benötigt.

Voraussetzungen

Die Übersichten zeigen dir, welche Schulabschlüsse für diesen Beruf besonders oft oder weniger häufig in der Praxis vorkommen. Auch wenn dein Schulabschluss weniger oft vorkommt heißt das nicht, dass du keine Chancen hast. Versuche einen möglichst guten Abschluss zu machen und sammle frühzeitig Erfahrungen über Praktika.

Ausbildungsanfänger/innen 2011 (in %)
mittlerer Bildungsabschluss > 68%
Hochschulreife > 24%
Hauptschulabschluss > 6%
sonstige > 2%

Quelle: BERUFENET, April 2013

Das solltest du mitbringen:
- Naturwissenschaftliche Fächer wie Chemie und Physik interessieren dich.
- Gute Deutsch-Kenntnisse helfen dir weiter.
- Als Chemikant/in solltest du sehr verantwortungsbewusst sein.
- Wichtig ist, dass du Ausdauer ast und dich lange konzentrieren kannst.
- Hast du handwerkliches Geschick? Das wäre sehr gut!
- Toll ist, wenn du dir abstrakte Prozesse vorstellen kannst.
- Achtung: eine Allergie kann zu einem Problem werden.
- Du musst bereit sein, im Schichtbetrieb auch nachts und am Wochenende zu arbeiten.