Für die vollständige Darstellung der Website wird JavaScript und das Flash-Plugin (Version 8) benötigt.

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen braucht man für den Beruf Altenpfleger/in?

Das solltest du mitbringen:
- Du bist gut in Deutsch.
- Biologie ist auch wichtig für den Beruf.
- Du interessierst dich für Medizin.
- Du arbeitest gern im Team.
- Du bist praktisch veranlagt und ordentlich.
- Du übernimmst gerne Verantwortung für andere Menschen.
- Du hast viel Geduld.
- Du bist körperlich belastbar.

Wichtige Infos zum Schulabschluss

Seit Juli 2009 genügt eine abgeschlossene zehnjährige Schulausbildung als Voraussetzung für den Beginn einer Pflegeausbildung. Seither können auch Hauptschüler und Hauptschülerinnen, wenn sie einen 10. Klasse Abschluss haben, die Ausbildung zum Beruf Altenpfleger/in beginnen.

Der Zugang zur Ausbildung wurde wegen des Fachkräftemangels im Pflegebereich erleichtert. Die Inhalte und der Umfang der Ausbildung bleiben unverändert. Wenn du den Beruf Altenpfleger/in erlernen möchtest, musst du außerdem ein ärztliches Zeugnis über deine gesundheitliche Eignung vor Beginn der Ausbildung vorlegen. Der Einstieg in die Ausbildung ist gesetzlich zwar nicht an ein Mindestalter gebunden, die meisten Schulen legen aber ein Mindestalter fest.

Und du benötigst natürlich einen Ausbildungsplatz, für den dir eine Ausbildungsvergütung gezahlt wird. Dies kann eine stationäre Pflegeeinrichtung oder ein ambulanter Pflegedienst sein.